Vorstand


Jeder gute Verein braucht einen Vorstand - so auch die ESR. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung gewählt und arbeitet ehrenamtlich. Neben der Vorsitzenden, ihrer Stellvertreterin und der Schatzmeisterin ist meist auch noch eine Person aus den Reihen der aktiven Ehrenamtlichen Teil des Vorstands.


Leonie Groß-Usai


Ich bin 24, seit 2013 Ehrenamtliche bei der ESR und seit 2017 auch im Vorstand. Außerdem Honorarkraft bei der ESR/Hackhauser Hof für ORTs (Orientierungs- und Reflexionstagung) und bald auch speziell für Friedenstagungen.
Neben diesen Ämtern studiere ich Jura in Bonn und lese oder schreibe in meiner Freizeit gern oder probiere die verschiedensten Sportarten von Thaiboxen bis Ballet aus.




Dirk Thamm





Rainer Triller


Rainer war von 1975 bis 2016 als Lehrer mit dem Hauptfach Religion und als (Kon)rektor an Förderschulen mit dem Schwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung in Niedersachsen tätig. Seither ist er im Ruhestand und engagiert sich für die ESR im Vorstand.

Als ehemaliges Mitglied des Niedersächsischen Bibelkreises (BK), gehörte er von 1967 bis 1971 dort zum Führungskreis, war als Jugendlcher von 1966 bis 1971 Mitglied und Leiter von BK-Gruppen in Nienburg/Weser und von 2011 bis zum Ruhen der Arbeit 2022 Vorsitzender des Bundes Deutscher Bibelkreise.

Im Rahmen dessen besuchte er das BK-Heim auf Baltrum zum ersten mal als Jugendlicher im Sommer 1966 bei einem Sommerlager des Niedersächsischen BK und kam später von 2012 bis 2022 bei den Bibelfreizeiten der Ehemaligen der ESR nochmal zu Besuch.




Inge Weßler


Baltrumausschuss, Verwaltung des BK-Heims


E-Mail: bkheim@esr-online.de



Rahel Düx


Im Sommer 2019 war ich das erste mal als Jungteamerin bei der ESR tätig. Daraufhin wurde ich Mitglied im Verein. Seit über einem Jahr bin ich außerdem im Vorstand tätig. Durch die ESR habe ich mein Interesse an der Jungendarbeit entdeckt und studiere deshalb Erziehungswissenschaften an der Uni Köln.

Als Ehrenamtliche habe ich bis jetzt hauptsächlich bei den Sommerfreizeiten und ab und an einem Kochwochende geteamt, freue mich aber auf neue zukünftige Projekte aller Art. Ich hoffe auch Bildungsarbeitserfahrungen mit der ESR sammeln zu können. Friedensarbeit, Intersektionaler Feminismus und interreligiöser Austausch sind da Themenbereiche die mich sehr interessieren.

Eine meiner liebsten Erinnerungen an die ESR ist wie wir gemeinsam singen, ob im oberen Clubraum, am Strand oder beim Lagerfeuer vorm BK-Heim




Marcel Usai


Ich bin als Ehrenamtlicher seit Herbst 2010 dabei. Seit 2012 für die ESR vermehrt bei der Evangelischen Jugend im Rheinland.

Bei Erlebnisfreizeiten oder Wanderungen bin ich oft mit im Team. Außerdem leite ich Friedensbildungstage mit Schulklassen. Ich mache Karate und bin beruflich Ingenieur.


E-Mail: marcel.usai@ekir.de

Kontakt


Fragen? – Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Name:


E-Mail:


Nachricht:


Spamschutz: Was ist zehn und acht?