Erinnere dich! Neu (Ge-)Denken


12. – 20.7.2022 | Deutsch-griechische Jugendbegegnung

Der Nationalsozialismus ist immer wieder Thema: in der Schule, bei offiziellen Gedenkveranstaltungen - und eigentlich denken wir, dazu sei alles gesagt. Oder?! Weißt du z.B., welche Verbrechen in der Nazizeit in Griechenland verübt wurden? Wie passt das zu "unserem" Urlaubsland von heute?

Während wir im ersten Teil der Begegnung in Köln unterwegs waren, wollen wir in den Sommerferien 2022 nach Kastoria in Griechenland fahren und uns dort auf Spurensuche begeben.

Gemeinsam mit Jugendlichen aus Griechenland stellen wir die Frage, welche Form von Erinnerung wir brauchen, um unsere Geschichte nicht aus den Augen zu verlieren: Wie wollen wir uns heute an gestern erinnern? Können wir selbst neue Formen des Gedenkens entwickeln?


Wenn du Schwierigkeiten hast, den Teilnahmebeitrag zu zahlen, nimm bitte Kontakt auf, wir finden gemeinsam eine Lösung!

Eine Anmeldung ist auch möglich, wenn du beim ersten Teil nicht dabei warst!

Noch Fragen offen? Schreib eine Mail an e.subasic[at]esr-online.de oder ruf uns an unter 0221-3382123.

Du willst dich direkt anmelden? Das geht hier.


Dieses Projekt wird von der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft und dem Auswärtigen Amt gefördert.





Weitere internationale Begegnungen sind in Vorbereitung. Wen es noch kurzfristig ins Ausland zieht: Schaut doch mal vorbei auf rausvonzuhaus.de


Alter: 16-22 Jahre
Teilnahmegebühr: 200 Euro
Team: Elisabeth Subasic

Termine:
12. – 20.7.2022 (Kastoria, Griechenland)

» Zur Übersicht

Mehr zum Thema


Team: